Rossi kommt nach Valencia! Der Covid19-Test war negativ

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5.

Valentino Rossi wird jedoch an diesem Wochenende beim Großen Preis von Europa in Valencia starten können, da er negativ auf das Covid19-Virus getestet wurde.

Der Yamaha-Rennfahrer musste das Rennen in Aragon abbrechen, und bevor er nach Valencia fuhr, musste er am Dienstag einen weiteren Test absolvieren, bei dem er noch positiv war. Er wiederholte den Test am Mittwoch, und das Ergebnis zeigte eine gute Nachricht, weshalb der Italiener bereits seine Heimatstadt Tavullio verlässt und nach Valencia reist, wo er einen weiteren Test machen muss und wenn dieser auch negativ für das Virus ist. Der Doktor wird in der Lage sein, die Rennstrecke zu betreten, abgelegt in einer Yamaha-Garage.

"Heute, Donnerstag, hat Valentino Rossi einen PCR-Test bestanden und das Ergebnis war negativ für das Covid-19-Virus", sagte Yamaha in einer Erklärung.

"Valentino kann nach italienischem Recht nur seine Isolation durchbrechen und wieder in die Gesellschaft eintreten. Er wird diese Gelegenheit nutzen, um nach Valencia zu reisen, wo er den Test am Freitag wiederholen wird und am Rennwochenende teilnehmen.“

Obwohl Rossi nach Valencia kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er das freie Training am Freitag verpassen muss, wo er, wenn es das Wetter zulässt, durch den Amerikaner Garrett Geloff ersetzt wird, das ziemlich regnerisch ist.