Rossi: Lorenzo wird in Jerez stärker sein

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3.

Valentino Rossi ist zuversichtlich, dass sein ehemaliger Teamkollege Jorge Lorenzo beim nächsten Saisonrennen, das an diesem Wochenende in Jerez stattfindet, deutlich stärker sein wird als in den ersten Rennen dieser Saison. Lorenzo liegt in der WM-Wertung auf dem 16. Platz, nachdem er in den ersten drei Saisonrennen einmal aufgegeben hatte und einmal Fünfzehnter und einmal Elfter wurde. "Er ist in einer schwierigen Position", sagte Rossi, der auch zwei Saisons lang auf einem Ducati-Motorrad fuhr, ohne viel Erfolg. „Es fiel mir schwer, an mich zu glauben und es fiel mir schwer, motiviert zu bleiben. Aber Lorenzo ist ein starker Rennfahrer und meiner Meinung nach wird er schon in Jerez viel stärker sein. Ich weiß nicht, was ich ihm raten könnte, denn er wird selbst sehen müssen, was er zu tun hat."

Der Mallorquiner hat in der Vergangenheit in Jerez drei Siege gefeiert, sagt aber, dass er jetzt Rennen auf dem Programm hat, die ihm besser passen. „Letztes Jahr habe ich in Jerez den dritten Platz ohne aerodynamische Panzerung erreicht“, sagte Lorenzo. „Die Strecke gefällt mir, der Asphaltbelag bietet viel Grip und es gibt nicht so viele Höcker auf der Strecke. Theoretisch könnte ich hier schnell sein. Es gibt Strecken, die besser zu mir passen, Jerez, Le Mans, Mugello, Montmelo, diese Rennen werden wahrscheinlich mehr Spaß machen.