ROSS BRAWN: Der junge RUSSELL ist das Material für den WELTMEISTER

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9.

George RussEll war ihm sehr nahe erster Formel-1-Sieg für Mercedes im Rennen VN Sakhirja ersetzt Lewis Hamilton, der letzte Woche positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Nur zurückgelassen zu werden 26 Tausendstelsekunden verpasste die Pole Position, mehrere unglückliche Ereignisse verhinderten seinen Weg zum Sieg. Trotz der Enttäuschung im Rennen ist es Ross Brawn sicher ist er Russell zeigte, dass er ein zukünftiger Weltmeister ist. „George sollte dieses Rennwochenende trotz der Enttäuschung im Rennen sehr positiv beurteilen.Ist der Sportchef Formule 1 schrieb in seiner Kolumne. „Unter extrem schwierigen Umständen zeigte er eine außergewöhnliche Leistung. Ich habe immer gedacht, dass er ein großartiger Formel-1-Rennfahrer ist. Ich habe bereits zuvor kommentiert, wie gut er ist, aber Sie wissen nie, ob er noch die letzte Geschwindigkeit hat, die Sie als großartigen Rennfahrer auszeichnet. Und George hat gezeigt, dass er etwas mehr hat, also kann ich sagen, dass ein neuer Stern geboren wurde."

"Jetzt besteht kein Zweifel daran, dass George das Material für den Formel-1-Weltmeister ist. Er hat in der herausfordernden Situation keine Fehler gemacht und alle Probleme im Rennen waren die Schuld des Teams und nicht seine. Er raste einwandfrei, bis sein Sieg weggenommen wurde. Er war nach dem Rennen sehr enttäuscht, weil er nicht gewonnen hat, aber ich denke nicht, dass er es hätte sein sollen. Er hat sich jetzt mit Punkten auf der Anzeigetafel registriert. Die Zweifel, die einige hatten, sind nicht mehr. Offensichtlich ist George bemerkenswert,Er fügte hinzu Sülze. Jetzt sofort Mercedes hat noch nicht angegeben, ob es wird Russell blieb auch im Team für das letzte Rennen in Abu Dhabi oder es wird Hamilton kehrte jedoch zum Rennwagen zurück