Rosberg macht sich Sorgen um die Haltbarkeit der Reifen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 16. April 2013.

 
Mercedes-Rennfahrer Nico Rosberg erwartet, dass die Reifen ihm beim Großen Preis von Bahrain einige Probleme bereiten werden, nachdem die meisten Fahrer im Rennen um den Großen Preis von China mit einem starken Verschleiß der weichen Reifen konfrontiert waren.

Das Ziel des Rennens auf der Shanghai-Rennstrecke sah der Deutsche nicht, da der Stabilisator seines Rennwagens versagte, deshalb will er in Bahrain möglichst viele Punkte holen. „Nach einem harten Rennwochenende in Shanghai werde ich am Freitag gerne wieder im Rennwagen sitzen“, sagte Rosberg. „Die ersten drei Rennen verliefen nicht so, wie ich es erwartet hatte, aber wir haben darin gesehen, dass wir einen Rennwagen haben, mit dem wir arbeiten können.

Die Sakhir-Strecke verzeiht den Hinterreifen nicht, daher wird unsere größte Herausforderung darin bestehen, das Beste aus der Situation zu machen. Wir sind dieses Jahr besser vorbereitet als letztes Jahr und haben gezeigt, dass das Auto viel besser ist, daher hoffe ich, dass ich in Bahrain ein gutes Ergebnis erzielen kann.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden