Rosberg hat in Melbourne gewonnen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 16. März 2014.

Nico Rosberg gewann mit einem dominanten Lauf den Großen Preis von Australien. Der Mercedes-Rennfahrer schoss sich beim Start am Teamrivalen Lewis Hamilton vorbei, der als Erster ins Rennen ging, die Führung seitdem aber nicht verloren hat und am Ende mit mehr als zwanzig Sekunden Vorsprung gewann.

Der zweite war Red-Bull-Rennfahrer, der Lokalmatador Daniel Ricciardo, und der dritte war Formel-XNUMX-Rookie Kevin Magnussen.

 

Australien GP, ​​Melbourne:

 

Rennfahrer Team

Stunde

Der Unterschied

1. N. Rosberg Mercedes 1:32:58.710
2. D. Ricciardo Red Bull +24.525
3. K. Magnussen McLaren +26.777 +2.252
4. J. Button McLaren +30.027 +3.250
5. F. Alonso Ferrari +35.284 +5.257
6. V. Bottas Williams +47.639 +12.355
7. N. Hülkenberg Force India +50.718 +3.079
8. K. Räikkönen Ferrari +57.675 +6.957
9. J. Vergne Toro Rosso + 1: 00.441 +2.766
10 D. Kvyat Toro Rosso + 1: 03.585 +3.144
11 S. Perez Force India + 1: 25.916 +22.331
12 A. Sutil Sauber +1 Kreis
13 E. Gutierrez Sauber +1 Kreis
14 Herr Chilton Marussia +2 Kreise
Er hat das Rennen nicht beendet
15 J. Bianchi Marussia +8 Runden
16 R. Grosjean Lotus +14 Runden
17 P. Maldonado Lotus +28 Runden
18 M. Ericsson Caterham +30 Runden
19 S. Vettel Red Bull +54 Runden
20 L. Hamilton Mercedes +55 Runden
21 F. Massa Williams +57 Runden
22  K. Kobayashi Caterham +57 Runden

 

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden