Rosberg Schnellster im ersten Training in Shanghai

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. April 2013.

 

 
Mit seiner Bestzeit von 1:36.717 fuhr Nico Rosberg auch die Bestzeit des ersten Freien Trainings vor dem Großen Preis von China. Zweitschnellster war sein Teamrivale Lewis Hamilton, der fast eine halbe Sekunde hinter dem Deutschen lag. Die Plätze drei und vier gingen an Mark Webber und Sebastian Vettl. Fünfter wurde Fernando Alonso mit Ferrari, knapp vor Jens Buttn in McLaren, der eine Reihe von Neuteilen am Rennwagen testete, mit denen McLarn in den Kampf um die besten Sitze eintreten will. Felipe Massa beendete sein erstes Training auf dem siebten Platz, gefolgt von Adrian Sutil, Romain Grosjean und Paul di Resta.

 

 

  Rennfahrer Team Stunde Kreise

1.

Nico Rosberg Mercedes

01:36.717

21

2.

Lewis Hamilton Mercedes

01:37.171

20

3.

Mark Webber Red Bull

01:37.658

21

4.

Sebastian Vettel Red Bull

01:37.942

20

5.

Fernando Alonso Ferrari

01:37.965

17

6.

Jenson Button McLaren

01:38.069

23

7.

Felipe Massa Ferrari

01:38.095

14

8.

Adrian Sutil Force India

01:38.125

21

9.

Romain Grosjean Lotus

01:38.398

17

10

Paul di Resta Force India

01:38.561

15

11

Kimi Räikkönen Lotus

01:38.790

16

12

Jean-Eric Vergne Toro Rosso

01:39.057

19

13

Pastor Maldonado Williams

01:39.158

22

14

Nico Hülkenberg Sauber

01:39.180

21

15

Daniel Ricciardo Toro Rosso

01:39.336

19

16

Sergio Perez McLaren

01:39.360

20

17

Valtteri Bottas Williams

01:39.392

21

18

Esteban Gutiérrez Sauber

01:40.032

22

19

Jules Bianchi Marussia

01:41.966

16

20

Max Chilton Marussia

01:42.056

18

21

Giedo van der Garde Caterham

01:42.083

21

22

Qing Hua Ma Caterham

01:43.545

20

 

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden