Ricciardo am Saisonende zu Renault

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3. August 2018.

Daniel Ricciardo wird das Red Bull Team zum Saisonende verlassen und zum Renault Werksteam wechseln.

Der Australier soll bei Red Bull, das er seit der Saison 2008 unterstützt, einen neuen Vertrag unterschrieben haben und obwohl es sich um eine reine Formalität handeln soll, entwickelte sich die Geschichte ganz anders.

Auch das Red-Bull-Team bestätigte die Nachricht: "Wir respektieren Daniels Entscheidung, uns zu verlassen", sagte Christian Horner, der hinzufügte, dass die Suche nach einem neuen Teamkollegen, Max Verstappn, nun begonnen habe.

Der Transfer von Ricciard wurde auch vom Renault-Team bestätigt.