Renault stellt den Rennwagen für die Saison 2018 vor

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 20. Februar 2018.

Als fünftes Team in diesem Jahr präsentierte das französische Team sein Auto für diese Saison. Die erste auffällige Veränderung am RS18-Rennwagen ist die vorherrschende Farbe Schwarz im Vergleich zu Gelb, die in diesem Jahr deutlich weniger ist als in den beiden vorangegangenen Saisons. Das Rennaufgebot bleibt das gleiche wie am Ende der letzten Saison. Der Deutsche Nico Hülkenberg, für den dies die zweite Saison in Folge in diesem Team sein wird, und der Spanier Carlos Sainz, der in der zweiten Hälfte der letzten Saison als Ersatz für Jolyon Palmer zum Team kam, werden weiterhin für das Team spielen.

Renault beendete die vergangene Saison auf dem sechsten Platz in der Konstrukteurswertung, was besser war als im Jahr zuvor, als sie in ihrer ersten Saison nach ihrer Rückkehr in die Formel 1 neunte wurden. Deshalb wollen sie auch in diesem Jahr einen weiteren Schritt nach vorne machen. Bei der Präsentation sagte Renault, dass ihr Ziel für diese Saison darin besteht, sich während der gesamten Saison ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, während der Unterschied zu den führenden Teams deutlich minimiert wird.

Ihre Aggregate werden in diesem Jahr auch von den Teams von Red Bull und McLaren eingesetzt.