Red Bull Racing kann die Saison bereits in Singapur beenden

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. September 2023.

Bis zum Ende der Saison 2023 haben Formel-XNUMX-Fahrer und -Teams noch acht Rennen vor sich, doch der Kampf um den Konstrukteurstitel könnte an diesem Wochenende in Singapur enden.

Das Team Red Bull Racing führt die Meisterschaft mit 583 Punkten an, das sind 310 Punkte vor dem Mercedes-Team auf Platz zwei, das bisher 273 Punkte gesammelt hat.

Bei acht Rennen, darunter drei Sprintrennen, liegen bis zum Saisonende „nur noch“ 352 Punkte auf dem Tisch, womit der aktuelle Konstrukteursmeister bereits sieben Rennen vor Saisonende den sechsten F1-Konstrukteurstitel gewinnen kann die Saison.

Voraussetzung dafür ist, dass sie 42 Punkte mehr sammeln als das Mercedes-Team, also für den Fall, dass sie einen Doppelsieg feiern und Max Verstappen oder Sergio Perez einen Zusatzpunkt für die schnellste Runde im Rennen gewinnen, und die Silberpfeile Sammeln Sie weniger als zwei Punkte, sonst reicht die Doppelnull von Lewis Hamilton und George Russell auch ohne den Extrapunkt zum Doppelsieg von Red Bull.

Fotos: redbullcontentpool

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden