Red Bull bereitet eine Überraschung vor

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 11. März 2013.

 
Peter Sauber glaubt nicht, dass sich das Red-Bull-Team in einer Krise befindet, wie einige aufgrund von Testergebnissen spekuliert haben. Mercedes, Ferrari, Lotus und McLarn sollen schneller sein als das österreichische Team, doch der Schweizer, der Gründer des Sauber-Teams, glaubt nicht an die Ergebnisse, obwohl er zustimmt, dass Mercedes einen Schritt näher an Red Bull und Ferrari gekommen ist.

„Wer glaubt, Red Bull sei nicht ganz an der Spitze, erlebt eine große Überraschung“, sagte Sauber. „Sie haben so viele Ressourcen, dass sie auf alle schwierigen Situationen reagieren können. Sie werden sehen“, warnt der 69-Jährige.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden