Rea in den nächsten beiden Saisons auf Yamaha

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 4. September 2023.

Nachdem er am Morgen bekannt gab, dass er Kawasaki nach neun Saisons verlässt, ist es nun offiziell, dass Jonathan Rea zu Yamaha wechseln wird, wo er Toprak Razgatlioglu ersetzen wird.

Rea hatte noch einen Vertrag mit Kawasaki für das nächste Jahr, doch beide Seiten einigten sich auf eine vorzeitige Beendigung der Zusammenarbeit. Der Nordire, der alle sechs seiner Titel mit Kawasaki gewann, hat einen Zweijahresvertrag bei Yamaha unterschrieben.

Rea liegt derzeit mit nur einem Sieg in dieser Saison auf dem dritten Gesamtrang.

Bei der Bekanntgabe der Neuigkeiten schrieb Yamaha:

„Wir freuen uns sehr, bekannt geben zu können, dass Jonathan Rea der Yamaha-Familie beitreten wird. Gemeinsam teilen wir den großen Wunsch zu gewinnen. Vor nicht allzu langer Zeit waren wir beide Meister, aber jetzt geht es darum, mit vereinten Kräften wieder an die Spitze zu gelangen.“

„Jonahtan ist immer noch sehr motiviert und will erfolgreich sein. Wir gehen davon aus, dass er seine außergewöhnlichen Statistiken weiter verbessern und einen weiteren Weltmeistertitel hinzufügen kann. Im Team arbeiten wir hart daran, unser Motorrad zu verbessern und ihm so die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um diese Ziele in den nächsten beiden Saisons zu erreichen.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden