Räikkönens FIA-Auszeichnung für den besten Spielzug der Saison

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 18.

Kimi Räikkönen startete als 16. ins Rennen um den Großen Preis von Portugal, konnte sich aber auf der nassen Strecke, die den Konkurrenten viele Probleme bereitete, bis zum Ende der ersten Runde auf den sechsten Platz durchsetzen.

Fincas Meisterwerk war eines von vielen aus verschiedenen Rennkategorien, die ausgewählt wurden, um für den spektakulärsten Schritt des Jahres zu stimmen. Das Sportpublikum gab jedoch die meisten Stimmen für den Durchbruch des Alfa Romeo-Renners, der damit Anerkennung für Aktion des Jahres 2020.

"Der Start ins Rennen war nicht einmal so gut, da ich anfangs sogar einen Platz verloren habe und mich dann irgendwann gefragt habe, was die anderen machen." Kommentiert wurde der Schritt, der viele Zuschauer beeindruckte, von Formel-1-Urgestein Räikkönen.

Unten seht ihr das Meisterwerk noch einmal.