Rabat wird in Mugello auftreten 

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 31.

Tito Rabat erhielt die Erlaubnis, am Rennen in Mugello teilzunehmen, nachdem er letzte Woche wegen eines Rückgangs der Tests in Barcelona zwei Tage im Krankenhaus verbracht hatte. Racer Avinite stürzte in der letzten Kurve auf der Rennstrecke in Barcelona schwer und landete im Krankenhaus, wo sie keinen Bruch, nur einen leichten Muskelriss im linken Arm feststellten. Er verließ das Krankenhaus am Donnerstagmorgen und setzte seine Genesung zu Hause fort. Am Dienstag unterzog er sich einer Abschlussuntersuchung bei Dr. Angel Chart und erhielt damit die Zulassung zur Teilnahme am italienischen Rennen. Der Spanier liegt nach einem Sturz in Le Mans aktuell auf dem elften Platz der Gesamtwertung. Sein bestes Ergebnis in diesem Jahr ist jedoch der siebte Platz aus dem Rennen in Argentinien.