Räikkönen: Ferrari wird Mercedes in dieser Saison einholen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14. April 2015.

Kimi Rikkonen sieht keinen Grund, warum Ferrari in dieser Saison Mercedes nicht einholen oder vielleicht sogar überholen kann.

Nach Vettls Sieg in Malaysia hatten sie auch beim nächsten Rennen in China nicht damit gerechnet, so konkurrenzfähig zu sein, lagen aber selten mehr als ein paar Sekunden hinter den Spitzenreitern Hamilton und Rosberg, trotz der kälteren Bedingungen, die für Mercedes besser geeignet waren.

Auf die Frage, ob Ferrari das englisch-deutsche Paar einholen könne, antwortete Räikkönen, dass er keinen Grund sehe, warum nicht.

"Ich denke, wir haben seit letztem Jahr gute Pläne und werden dieses Jahr nur noch besser werden. Alle Verbesserungen hängen auch von anderen ab, aber wir alle vertrauen auf die Arbeit unseres Teams.

Der Finne ist sich bewusst, dass dies nicht über Nacht passieren wird, freut sich aber über die Ergebnisse, die Ferrari in den ersten drei Rennen dieser Saison erzielt hat.

„Das zeigt sicherlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber wir brauchen Zeit. Wir können nicht über Nacht Wunder vollbringen. Wie Seb bereits bewiesen hat, können wir gewinnen. Aber es kommt natürlich darauf an, eine Runde kann für ein Team gut sein und eine andere kann eine andere Geschichte sein.

Fotos: Ferrari

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden