Quartararo: Sie müssen vorsichtig fahren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 17. Juni 2020.

Der französische Rennfahrer Petronas Yamahe sagt, dass er in den ersten Rennen äußerst vorsichtig fahren muss, um Stürze und Verletzungen zu vermeiden. Fabio Quartararo gilt als einer der Hauptkonkurrenten von Marco Marquez um den diesjährigen MotoGP-Weltmeistertitel.

Es gab fast keine Tests, die Saison begann viel später als sonst, alles Gründe dafür, dass Verletzungen schneller passieren können. Viele Rennfahrer waren in dieser Saison nur sehr wenige auf dem Motorrad und haben nicht viele Runden gefahren, daher sind nicht alle so bereit, Rennen zu fahren wie im Rest der Saison.

„Ich bin wirklich froh, dass wir endlich einen Kalender haben. Danke an Dorna und IRTA für die gute Arbeit “, sagt Fabio. Er freut sich, sein Heimatteam im französischen Le Mans auf dem Rennplan zu haben. "Das Wichtigste ist, die Saison zu beenden, auch wenn das bedeutet, dass viele Rennen auf den gleichen Rennen stattfinden."

Der Franzose hofft, dass es neben der Überraschung, dass das Rennen auf französischem Boden stattfindet, auch eine Überraschung in Form von Zuschauern gibt und dass eines der Rennen in Anwesenheit von Zuschauern stattfindet. Im Moment ist es das Wichtigste, gesund zu bleiben, damit wir später all die Schönheiten genießen können, die die MotoGP zu bieten hat.