Quartararo: Die Entscheidung über meine Zukunft wird zu Beginn der Saison bekannt gegeben

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 27.

Fabio Quartararo bezeichnete die letzte Saison, die er sieglos als Zehnter beendete, als die schwierigste seiner Karriere.

Der französische Rennfahrer wurde 2021 Weltmeister und wurde im darauffolgenden Jahr Zweiter, nachdem er in der zweiten Saisonhälfte gegen Francesco Bagnaia völlig machtlos war. Der Rückstand in der Entwicklung von Yamaha war in diesem Jahr noch deutlicher. Bis auf wenige Ausnahmen lag er bei den meisten Rennen weit von den vorderen Plätzen entfernt.

„Bereits zu Beginn des Jahres habe ich eine sehr schwierige Saison erwartet, aber ich hätte nicht gedacht, dass es so schlimm werden würde“, sagte Quartararo, der dieses Jahr zum ersten Mal seit seiner Debütsaison 2019 nicht siegte.

„Im ersten Teil der Saison war es besonders schwierig, weil wir noch schlechter waren, als ich ursprünglich erwartet hatte. Außerdem habe ich es nicht geschafft, das Maximum aus dem Motorrad herauszuholen. Diese Saison war definitiv die härteste für mich, seit ich in der MotoGP bin.

Der französische Rennfahrer hat bei Yamaha einen Vertrag bis Ende 2024, warnte jedoch davor, dass er kurz nach Beginn der nächsten Saison eine Entscheidung über seine Zukunft treffen werde.

„Wenn das Motorrad nächstes Jahr nicht konkurrenzfähig ist, werde ich ernsthaft über meine Zukunft im Team nachdenken.“ Wann genau ich mich entscheiden werde, weiß ich noch nicht, aber nach den Tests im Februar wird vieles klar sein. Es wird wichtig sein, wie ich mich auf dem Motorrad fühle und welches Potenzial es bietet.“

„Ich bin nicht hier, um Zeit zu verschwenden. Ich möchte von Beginn der Saison an um die Spitzenplätze kämpfen. Wenn man um den XNUMX. Platz herumfährt, nervt es einen wirklich.“

„Das gehört auch zum Sport und man muss lernen, solche Phasen zu meistern.“ Ich denke, wir haben im zweiten Teil der Saison einen Schritt nach vorne gemacht. Auf der Asien-Tour waren wir zweimal Dritter und vor allem konkurrenzfähig.“

„Nächstes Jahr müssen wir einen großen Schritt nach vorne machen und über die gesamte Saison um die Spitzenplätze kämpfen.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden