Quartararo am schnellsten beim morgendlichen Aufwärmen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26. Juli 2020.

Fabio Quartararo war beim morgendlichen Warm-Up vor dem Rennen mit einer Zeit von 1'37.710'0.114 der Schnellste. 16 Sekunden dahinter war der langsamere Andrea Dovizioso, der als XNUMX. ins Rennen gehen wird. Dritter wurde Maverick Vinales, der in Quartararo aus der ersten Startreihe ins Rennen gehen wird.

 

Schnellste 10:

1. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) - 1:37.710
2. Andrea Dovizioso (Ducati-Team) + 0.114
3. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.138
4. Francesco Bagnaia (Pramac Racing) + 0.152
5. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemtisu) + 0.192
6. Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.292
7. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) + 0.308
8. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 0.315
9. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.329
10. Paul Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.362