Porsche LMP1 für 2014

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. Juni 2013.

Porsche hat einen neuen 24-Stunden-Le-Mans-Rennwagen vorgestellt, der erstmals seit 16 Jahren vorzeitig fertig ist. Das Hybridauto wurde heute vom deutschen Automobilhersteller auf die Teststrecke in Weissach gebracht, wo es von Werksrennfahrer Timo Bernhard gefahren wurde. Das Auto erfüllt selbstverständlich alle neuen Standards, die von den Organisatoren der World Endurance Racing Championship verabschiedet wurden, und Porsche prognostiziert, dass das Auto bereits im Juli einem ernsthaften Test unterzogen wird.

Porsches LMP1-Programmmanager Fritz Enzinger sagte: „Wir sind weit vor dem Zeitplan fertig geworden, aber unsere Arbeit endet hier nicht. Vor uns steht ein sehr komplexer Rennwagen, den wir gut verstehen müssen. Wir werden natürlich noch einige Zeit haben, um die Bedienung aller Teile kennenzulernen. Wir haben also eine neue Herausforderung vor uns, auf die wir uns gut vorbereiten werden."

Auch Bernhard war mit dem Rennwagen natürlich zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass ich unser Kind als Erster auf die Strecke gefahren bin. Ich habe ein gutes Gefühl, denn das Auto fährt sich gut und freue mich jetzt darauf, seine Leistung mit Romain Dumas zu testen.“ „Porsche hat den Namen oder technische Details des neuen Autos noch nicht veröffentlicht, es ist klar, dass der Motor“ wird Benzin sein. .

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden