Nach dem Rennen in Bahrain traten zwei weitere wichtige Mitglieder des Alpine-Teams zurück

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 2. März 2024.

Das Alpine-Team beendete das Eröffnungsrennen der Formel-2024-Saison XNUMX auf den Plätzen XNUMX und XNUMX, und als weiterer Schock für das Team traten der technische Direktor Matt Harman und der Leiter der Aerodynamik, Dirk de Beer, zurück.

Im vergangenen Jahr verloren der damalige Teamchef Otmar Szafnauer und Sportdirektor Alan Permane ihre Jobs, während auch der damalige technische Direktor Pat Fry und General Manager Laurent Rossi das Team verließen, und nun hängt das Schicksal der französischen Mannschaft in der Schwebe Gleichgewicht, da zwei weitere wichtige Mitglieder das Team verlassen.

Harman und de Beer sollen vor der Präsentation des diesjährigen A524-Rennwagens zurückgetreten sein, den die Fahrer Pierre Gasly und Esteban Ocon als „in allen Bereichen schlechter als der des Vorjahres“ bezeichneten, die Kündigungsfrist läuft im April dieses Jahres aus.

Fotos: HB-Presse

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden