Piastri feierte beim Sprintrennen in Katar, Max Verstappen wurde F1-Weltmeister 2023

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 7. Oktober 2023.

Oscar Piastri verwandelte die beste Startposition im Sprintrennen erfolgreich in seinen ersten Sieg in der Formel 1, doch die unglaubliche Leistung des Newcomers wurde von Max Verstappen überschattet, der bereits Weltmeister der Saison 2023 geworden ist. Der Red-Bull-Pilot verlor einen Am Start waren es nur wenige Plätze, doch gegen Ende des Rennens schaffte er es bis auf den zweiten Platz und feierte seinen dritten Formel-XNUMX-Weltmeistertitel.

Das Rennen wurde dreimal durch das Safety-Car unterbrochen, unter anderem aufgrund einer Dreifachkollision zwischen Sergio Perez, Esteban Ocon und Nico Hülkenberg, bei der der Mexikaner ausschied und keine Chance mehr hatte, seinen Teamkollegen von Red Bull am Saisonsieg zu hindern Meisterschaft.

Lando Norris landete beim Sprintrennen ebenfalls auf dem Podium, während die Mercedes-Fahrer George Russell und Lewis Hamilton die Top Fünf vervollständigten.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden