Petrucci zu groß für KTM, aber er mag es

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 7. März 2021.

Danilo Petrucci ist nach dem ersten Testtag am Motor KTM RC16 sagte, es sei eines der größten Probleme, mit denen sie im Team konfrontiert sind Tech3, seine Größe. Trotzdem ist er nach dem ersten Tag zufrieden.

"Ich bin froh, dass dieser wichtige erste Tag hinter uns liegt.“ er sagte. „Das Wichtigste im Moment ist, sich an den Motor zu gewöhnen und eine gute Basis für die Einstellungen zu finden. Wir haben heute viel probiert. Einige haben funktioniert, andere nicht. Das Team steht zum ersten Mal einem Racer meiner Größe gegenüber, daher suchen wir noch nach der richtigen Balance des Motorrads.

Insgesamt gefällt mir die RC16 aber gut. Das Gerät funktioniert sehr reibungslos, daher habe ich die Fahrt wirklich genossen. Wir wissen, dass es noch ein weiter Weg ist, aber ich denke, wir haben die richtige Richtung eingeschlagen. Der erste Tag liegt hinter uns und wir haben noch vier weitere zur Verfügung. Wir haben einige Ideen zum Testen “ er fügte hinzu.