Petrucci ersetzt Ducati für KTM

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19. Juni 2020.

Danilo Petrucci wird in Kürze offiziell der KTM-Rennfahrer für die nächste Saison. Die Vereinbarung ist bereits abgeschlossen, daher warten wir nur noch auf die offizielle Bestätigung. Der italienische Rennfahrer ersetzt Paul Espargaro im österreichischen Team, der zum Honda-Werksteam wechselt.

Ducati-Teamchef Paolo Ciabatti gab kürzlich zu, dass Petrucci die Möglichkeit geboten wurde, für sein Team in der Superbike-Klasse anzutreten. die er jedoch ablehnte. Darüber hinaus fügte er hinzu, dass er nicht beleidigt sein wird, wenn er sich entscheidet, für eines der anderen Teams in der MotoGP-Klasse zu spielen.

„Wir lieben Danilo, ungeachtet der Tatsache, dass wir Jack jetzt die Option auf das Werksmotorrad angeboten haben“, sagte Ciabatti.

"Es wird keine Ressentiments zwischen uns geben, auch wenn er eine zweite Chance in der MotoGP-Klasse findet."

Die Ereignisse auf dem Rennsportmarkt der letzten Zeit deuten jedoch zunehmend darauf hin, dass Andrea Dovizioso für mindestens eine weitere Saison Mitglied bei Ducati sein wird. Gespräche zwischen ihm und dem Team laufen schon seit längerer Zeit, vor allem wegen Differenzen über den finanziellen Anteil. Dennoch wird erwartet, dass beide Seiten in letzter Zeit einen Schritt näher kommen.