Perez sind nur noch vier Punkte davon entfernt, vom Rennen ausgeschlossen zu werden

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 10. März 2024.

Für den Rest der Saison muss Sergio Perez besonders aufpassen, denn nach dem Rennen in Jeddah sind ihm nur noch vier Strafpunkte von einer Rennsperre entfernt.

Die Sportkommissare verhängten gegen den Mexikaner im gestrigen Rennen eine Fünf-Sekunden-Strafe, weil er nach dem Stopp gefährlich den Ort zum Reifenwechsel verlassen hatte und fast mit Fernando Alonso zusammengestoßen wäre. Nach weiteren Überprüfungen des Filmmaterials wurde festgestellt, dass dies nicht die Schuld des Teams war, sondern die des Fahrers, der den Ort verließ, bevor das Team ihm grünes Licht zum Verlassen gab. In einer Erklärung schrieben die Kommissare:

„Das Auto mit der Nummer 11 verließ den Ort zum Reifenwechsel auf unsichere Weise.“ Rennwagen mit der Nummer 14 (Alonso) konnte ihm knapp ausweichen und einen Unfall verhindern. Dabei handelte es sich nicht um einen Teamfehler, da der Fahrer die Stadt verließ, während die rote Ampel noch an war.

Perez kommentierte den Vorfall nach dem Rennen mit folgenden Worten:

„Es ist schade um die Strafe, aber zum Glück hatte sie keinen Einfluss auf das Ergebnis des Rennens.“ Er war Max in diesem Moment sehr nahe. Viele Rennfahrer fuhren vorbei, um die Reifen zu wechseln. Ich denke, sie bräuchten eine breitere Boxengasse.

Die 5-Sekunden-Strafe hatte keinen Einfluss auf das Endergebnis, da der Mexikaner als Zweiter die Ziellinie überquerte, zehn Sekunden vor dem drittplatzierten Charles Leclrec. Dennoch werden Strafpunkte für Sergio Perez langsam zum großen Problem. Ein Rennfahrer, der innerhalb von zwölf Monaten zwölf Strafpunkte sammelt, wird von einem Rennen ausgeschlossen. Letzterer hat seit dem letztjährigen Rennen in Singapur in den letzten zehn Rennen bereits 8 Punkte gesammelt. Wenn er in den nächsten fünfzehn vier weitere sammelt, muss er ein Rennen verpassen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden