Ogier führt weiter

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 7. März 2015.

Sebastien Ogier bleibt auch nach den Speedtests der Rallye quer durch Mexiko am Freitag in Führung.

Der Belgier Thierry Neuville lag nach dem siebten Speedtest nur 11 Sekunden hinter Weltmeister Ogier, doch beim achtlängsten Test des Tages brach er sich einen Reifen, verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug und erlitt einen unangenehmen Überschlag.

Nach dem Pitch von Neuville beendete der Finne Latvala den Tag mit einer Zeit von 13.5 Sekunden auf dem zweiten Platz. „Was wir heute gezeigt haben, war eine richtig gute Show, wir fahren seit heute Morgen Vollgas“, sagte Ogier.

Mads Ostberg zeigte einige gute Läufe, hatte aber wieder Probleme mit dem Getriebe. Er beendete den Tag als Dritter mit einem Rückstand von 16 Sekunden hinter Latvala.

Andreas Mikkelsen als Vierter wird jedoch weiterhin versuchen, mit 45.2 Sekunden Rückstand auf den Franzosen die Top-Drei zu jagen.

„Es war ein wirklich harter Tag für uns, aber wir sind immer noch hier und werden bis zum Ende kämpfen“, war sich Elfyn Evans klar, die den Tag auf dem fünften Platz beendete, vor Danie Sordo, der ebenfalls eine viele Getriebeprobleme an Ihrem Auto.

Das erste große Opfer des Tages war Ott Tanak, der beim dritten Test von der Straße abkam und in einen See überschlug. Das Auto sank komplett auf den Grund des Sees, aber die Mechaniker bereiteten es in nur drei Stunden auf die Weiterfahrt vor.

Kris Meeke, Hayden Paddon und Robert Kubica schied in der vierten Wertungsprüfung aus. Meeke prallte kurz nach dem Start auf den Bürgersteig und beschädigte das Auto so stark, dass er nicht weiterfahren konnte. Paddon blieb nach 3 Meilen irgendwo auf der Strecke stecken, da es die Aufhängung des Autos vollständig zerstörte. Robert Kubica hat sein Auto mitten im Test komplett kaputt gemacht.

Unter den Fahrern der WRC-Rennwagen sind Lorenzo Bertelli und Benito Guerra Jr. nach Fehlern zurückgetreten.

Die Rallye Mexiko geht heute mit Speed ​​Trials über die Länge von 172,37 Kilometern weiter.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden