Nakagami: Ich hoffe, dass Honda in Zukunft auf seine Rennfahrer hört

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. Oktober 2023.

Takaaki Nakagami gab zu, dass Marc Marquez‘ Entscheidung, Honda zu verlassen und zu Gresini zu wechseln, ihn überraschte.

„Seine Entscheidung hat mich sehr überrascht. Vor uns liegen noch sechs Rennen, die wir bestmöglich beenden wollen und uns dann auf die nächste Saison konzentrieren. Dann gilt es zu klären, wer in der kommenden Saison das Hauptwort bei der Entwicklung des Motorrads haben wird.“

„In dieser Hinsicht gibt es noch viele Unbekannte. Ich wünschte nur, das Management würde bei der Entwicklung des Motorrads mehr auf die Meinungen der Rennfahrer hören und sich nicht nur auf die Werksrennfahrer konzentrieren. Es wäre gut, wenn auch die anderen mehr Verantwortung hätten.“

„Ich wünschte, meine Meinung hätte auch mehr Wert.“ Ich bin seit 2018 hier und kenne das Motorrad sehr gut.“

Gleichzeitig fügte der Japaner hinzu, dass er sich bewusst sei, dass die Chancen, dass er den vakanten Platz im Werksteam besetzen werde, praktisch bei null seien.

„Praktisch habe ich keine Chance, zum Werksteam zu wechseln, aber darüber mache ich mir keine Sorgen, da ich im LCR-Team glücklich bin.“ Trotz aller Schwierigkeiten glaube ich immer noch an dieses Projekt.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden