MotoGP: Wer wird das Rennen in Österreich gewinnen?

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 15. August 2020.

Fabio Quartararo gewann in Jerez die ersten beiden Rennen dieser Saison, in Brünn holte Brad Binder mit KTM überraschend die oberste Stufe. Der Red Bull Ring, auf dem der diesjährige Grand Prix von Österreich ausgetragen wird, ist für Ducati-Motorräder geeignet, daher ist es keine Überraschung, dass Ducati-Fahrer in den letzten vier Rennen auf dieser Strecke gefeiert haben, aber die Werksfahrer Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci fanden sich in diesem Jahr wieder Rennen, etwas größere Probleme.

Im Freien Training zeigte der zweite KTM-Rennfahrer Pol Espargaro eine gute Form, und Dovizioso ist näher an der Spitze, aber natürlich dürfen wir Johann Zarc nicht vergessen, der in Brünn mit der letztjährigen Ducati auf das Podium gefahren ist.

Auch Marco Marquez wird an diesem Wochenende nicht auf der Strecke sein, aber es gibt noch einige Kandidaten zu gewinnen, aber wer kann am Sonntag die Reifen am besten pflegen und am schnellsten fahren?

Wer gewinnt den Großen Preis von Österreich?

  • Andrea Dovizioso (22% 2 Stimmen)
  • Außenseiter Vinales (11% 1 Stimmen)
  • Valentino Rossi (11% 1 Stimmen)
  • Johann Zarco (11% 1 Stimmen)
  • fabio quartaro (11% 1 Stimmen)
  • Franco Morbidelli (11% 1 Stimmen)
  • Joan Mir (11% 1 Stimmen)
  • Alex Rins (11% 1 Stimmen)
  • Bradley Smith (0% 0 Stimmen)
  • Alex Marquez (0% 0 Stimmen)
  • Stefan Bradl (0% 0 Stimmen)
  • Aleix Espargaro (0% 0 Stimmen)
  • Brad Binder (0% 0 Stimmen)
  • Iker Lecuona (0% 0 Stimmen)
  • Takaaki Nakagami (0% 0 Stimmen)
  • Michel Pirro (0% 0 Stimmen)
  • Cal Crutchlow (0% 0 Stimmen)
  • Danilo Petrucci (0% 0 Stimmen)
  • Espargaro Pol (0% 0 Stimmen)
  • Miguel Oliveira (0% 0 Stimmen)
  • Jack Miller (0% 0 Stimmen)
  • Tito Rabat (0% 0 Stimmen)

Anzahl Stimmen: 9