MotoGP: Vinales auch 3. Training, Rossi in Q2

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26. Juni 2021.

Maverick Vinales zeigte sich auch beim Training am Samstagmorgen in Assn weiterhin in guter Form, wo er vor seinem Teamkollegen Fabio Quartararo und den Brüdern Paul Espargaro und Aleix Espargaro am schnellsten war. Die Suzuki-Rennfahrer Joan Mir und Alex Rins belegten die Plätze fünf und sechs vor den siebentplatzierten Takaaki Nakagami und Miguel Oliveiro. Mit Platz neun qualifizierten sich Valentino Rossi für den zweiten Teil der Qualifikation, ebenso wie der Australier Jack Miller, der als einziger Ducati1-Fahrer in den Top Ten landete.

Marc Marquez machte in der letzten schnellen Runde einen Fehler und fuhr in einer Schikane von der Strecke ab, sodass der Honda-Pilot seine Zeit nicht verbessern konnte und im Q1 mit seinen Rivalen antreten wird. Er wird dort auch von Johann Zarco und Francesco Bagnaia begleitet.