Änderung des MotoGP-Zeitplans: Sonntagsrennen für den Großen Preis von Australien bereits am Samstag!

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 20. Oktober 2023.

Aufgrund „extremer“ Wetterbedingungen wird das MotoGP-Rennen zum Großen Preis von Australien am Samstag und das Sprintrennen am Sonntag ausgetragen.

Obwohl die beiden freien MotoGP-Trainings am Freitag bei sonnigem Wetter stattfanden, deutet die Wettervorhersage für Sonntag auf eine Verstärkung des Windes mit Böen von bis zu 80 km/h und eine Regenwahrscheinlichkeit von 70 bis 80 % hin. Durch die Terminverlegung von Haupt- und Sprintrennen kämpfen die Rennfahrer am Samstag um die volle Punktzahl und das Sprintrennen findet am Sonntag statt, sofern das Wetter es zulässt.

Der Samstag wird für die Rennfahrer und Teams ziemlich arbeitsreich sein, da das dritte freie Training auf dem Programm steht, gefolgt vom Qualifying und dann am Nachmittag das 27-Runden-Rennen für den Grand Prix.

Der Sonntagsplan bleibt das morgendliche Warm-up, gefolgt vom Sprintrennen zeitgleich mit dem Hauptrennen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden