Die MotoGP bleibt für die ersten Tests in Jerez

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 29. April 2024.

MotoGP-Fahrer und -Teams blieben nach dem Großen Preis von Spanien in Jerez, wo heute die ersten Tests der Saison stattfinden. Während Honda und Yamaha dieses Jahr aufgrund der Zugeständnisse bereits getestet haben, werden dieses Mal alle Teams die Neuerungen testen. Damit kann Ducati die Neuerungen erstmals auf seiner GP24 testen, Gleiches gilt auch für Aprilia und KTM.

Auch einigen Rennfahrern, die sich nach einem Teamwechsel noch in der Gewöhnungsphase mit Motorrädern befinden, wird das Testen eine große Hilfe sein. Darunter ist sicherlich Marc Marquez, der am Samstag in Jerez die Pole-Position holte und am Sonntag mit dem zweiten Platz im Rennen die beste Platzierung mit Ducati verbuchte. Heute stehen dem Spanier zwei GP23-Motorräder unterschiedlicher Konfiguration zur Verfügung, mit denen er verschiedene Fahrstile und -einstellungen testen wird, mit denen er in zwei Wochen versuchen wird, seinen ersten Sieg nach dem Großen Preis der Emilia Romagna 2021 in Le Mans zu erringen .

Es gibt kein Streaming der Tests, aber im Laufe des Tages werden wir alle wichtigen Ereignisse, Motorradnachrichten und Rennzeiten auf dem Portal svet-hitrosti.com veröffentlichen.

Fotos: redbullcontentpool

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden