Die Teams waren erleichtert: Im Jahr 2022 hat niemand das Budget überschritten

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. September 2023.

Nach Prüfung aller Unterlagen und Details zu den Budgets der Teams stellte die FIA ​​fest, dass keines der zehn Formel-2022-Teams die Budgetgrenze für die Saison XNUMX überschritten hat.

Den Teams stand in der Saison 2022 ein großes Budget von 135 Millionen Euro zur Verfügung, und nun sind alle erleichtert, denn die Betriebsprüfung durch den internationalen Automobilverband FIA ergab keine Übertragung, eine gewisse Schwelle, allerdings erst kürzlich Es gab Gerüchte, dass weitere Teams die Budgetobergrenze überschreiten könnten.

Die Budget-Cap-Veranstaltung sorgte in der vergangenen Saison für viel Aufregung, da die FIA ​​feststellte, dass das Team Red Bull Racing die Budget-Obergrenze für die Saison 2021 um rund 400.000 Euro überschritten hat. Das Team aus Milton Keynes, das argumentierte, dass die Überschreitung auf ein Missverständnis darüber zurückzuführen sei, welche Ausgaben im Budget berücksichtigt und welche befreit seien, wurde mit einer Geldstrafe und einer Reduzierung der zulässigen Stunden für Windkanaltests bestraft.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden