Morbidelli bleibt ein Petronas Yamaha-Rennfahrer

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. Juli 2020.

Franco Morbidell wird weiterhin für das Petronas Yamaha Team fahren, mit dem er einen neuen Zweijahresvertrag unterzeichnet hat, der zum Ende der Saison 2022 ausläuft.

Die Nachricht wird erwartet, da sein Teamkollege Fabio Quartararo nächste Saison zum Yamaha-Werksteam wechselt, wo er Valentino Rossi ersetzen wird. Es wird erwartet, dass Rossi heute den erwarteten Wechsel zu Petronas Yamaha offiziell bestätigt.

"Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung", waren Morbidellis erste Worte bei der offiziellen Ankündigung der Vertragsverlängerung.

„Wir haben eine sehr gute erste Saison in der stärksten Klasse hinter uns. Es ist wichtig, dass ich im selben, bereits bekannten Team weitermache, in dem ich mich sehr wohl fühle. Ich möchte allen für ihr Vertrauen und die Möglichkeit danken. Der neue Vertrag motiviert mich noch mehr, das Vorjahresergebnis zu verbessern. Alle im Team freuen sich schon jetzt auf den Start in die neue Saison.“