Molly TAYLOR wird für das ROSBERG EXTREME RACING Team fahren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13.

Als viertes von neun Teams für die Eröffnungssaison der Serie Extreme E. je Rosberg Extreme Racing (RXR) enthüllte seinen treibenden Körperbau. Eine Woche später war er dreimaliger und aktueller Weltmeister im Rallye-Cross Johan Kristoffersson Darauf folgt nun der männliche Teil des RXR-Fahrer-Duos Molly Taylor übernahm den weiblichen Teil.

Zweiunddreißig Jahre alt australisch ist bislang die einzige Frau, die gewonnen hat Titel im australischen Staat Rallye-MeisterschaftDie 2016-jährige Fahrerin war damals nicht nur die erste Frau, sondern auch der jüngste Champion in der Geschichte der australischen Rallye-Meisterschaft.

Außerdem ist es Molly Taylor eine von 27 Frauen, die mindestens eine Runde der Rallye-Weltmeisterschaft besucht haben (WRC). In ihrem Fall bedeutet das üblich vierzehn Starts in der WRC-Meisterschaft zwischen 2011 und 2016. Es ist jetzt australisch vor einer neuen Aufgabe in der Rennserie der elektrischen SUVs Extreme E., die er gründete Alejandro Agag.

"Es ist eine unglaubliche Ehre, dem Rosberg Xtreme Racing Team in Extreme E beizutreten. Ich freue mich sehr über dieses neue Abenteuer und freue mich darauf, wieder international zu fahren." sie sagte bei der Präsentation Molly Taylor.