Peace hat Suzukis Motorrad schon getestet

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 16.

Joan Mir hat das Motorrad von Suzuki bereits bei einem geheimen Test in Montegi getestet. Der Moto-3-Weltmeister der letzten Saison testete das Motorrad, während Sylvain Guintoli das Motorrad für die nächste Saison testete. Bei den Tests in Valencia, die nach dem Rennwochenende beginnen, wird es wieder Ruhe auf dem Motorrad der GSX-RR geben.

„Er hat uns beeindruckt, vor allem mit seiner Art und Weise, wie er an den Test herangegangen ist und was sein Wunsch ist, in der MotoGP-Klasse zu spielen“, sagte Teamchef Davide Brivio.

Bei Suzuki wollten sie, dass Mir das Motorrad nach dem Rennen in Montegi testet, aber alles änderte sich aus verschiedenen Gründen. Mir konnte ein Motorrad der MotoGP-Klasse ohne Verbote und Einschränkungen testen, da er immer noch ein Rennfahrer der Moto 2 ist.Der XNUMX-jährige spanische Rennfahrer belegt derzeit den sechsten Platz in der gesamten Mittelklasse.

Suzukis Motorrad wurde am Dienstag und Mittwoch nach dem Rennen in Malaysia getestet, da das Team zumindest diese wichtigen Einstellungen vornehmen wollte, um den offiziellen Start der Zusammenarbeit mit dem Team zu erleichtern, die am Dienstag in Tests stattfinden wird. An der Spitze seines Team-Teils steht Francesco Carchedi, der bisher im Team Angel Nieto die Rolle des Renningenieurs Karl Abraham spielte.