Messe mit F60 auf den Straßen von Warschau

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19.

Ein Formel-60-Auto auf der Strecke zu fahren ist etwas Tolles, aber es fühlt sich auch besonders an, wenn der Rennfahrer zum Testen, Flachtesten und auf der Straße geht. Daher haben alle Rennfahrer, ob groß oder klein, Spaß am Fahren eines Formel-XNUMX-Autos. Dieses Mal hat Felipe Massa den Streettrack und Shells Event probiert. Der Brasilianer fuhr mit einem FXNUMX-Auto durch die Straßen von Warschau und sagte danach: "Es ist sehr interessant, so nah am Publikum zu fahren, zu sehen, wie die Leute sich von einem verabschiedet haben, und Tausende von Fotos von dir und dem Auto zu machen ."

Obwohl Felipe nicht am Limit gefahren ist, war er nach der Veranstaltung sehr begeistert: „Ich hatte viel Spaß, obwohl ich nicht sehr schnell gefahren bin. Auch den Zuschauern hat es Spaß gemacht und ich muss sagen, dass dies für mich in diesem Jahr die zweite Veranstaltung dieser Art ist. Wir waren nämlich vor der Saison in Rio de Janeiro, wo wir viele Leute an einem Ort versammelt haben. Es gibt oft Leute, die sich nicht für die Formel XNUMX interessieren, aber auch solche, die gerade erst anfangen, sich zu interessieren. Es tut mir leid, dass ich nicht mehr Zeit mit ihnen verbringen kann, ich hoffe, dass ich eines Tages Zeit habe, länger zu bleiben.

Abschließend kommentierte Massa den Verlauf der diesjährigen Saison, mit dem er durchaus zufrieden ist: „Wir sind sehr erfolgreich in die Saison gestartet, da wir ein konkurrenzfähiges Auto haben. Ansonsten hatten wir auch einige Probleme, wie zum Beispiel in Bahrain. Trotzdem arbeitet das Team sehr hart, wir entwickeln das Auto ständig weiter und streben danach, uns bei jedem Schritt zu verbessern. Vor allem die Qualifikationen können wir verbessern. Monaco ist meine zweite Heimstrecke, wir werden hier ganz nah an die Schutzzäune fahren. Wir müssen am Samstag alles richtig machen, wenn wir am Sonntag für die Sieger auf die Bühne wollen. Unser Ziel ist klar, aber es gibt noch viele Probleme, einschließlich der Reifen. Wir werden unser Bestes geben und dann sehen wir, was passiert."

Er hat die Nachrichten beigesteuert Tifosi-Club.si

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden