Martin mit der Erfolgsbilanz zur Pole in Katar

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9. März 2024.

Mit einem Streckenrekord (1:50.789) in Katar sicherte sich Jorge Martin die beste Startposition vor dem heutigen Sprintrennen und dem morgigen Hauptrennen. Neben ihm starten Aleix Espargaro und Enea Bastianini aus der ersten Reihe.

Den vierten Platz belegte Brad Binder vor dem amtierenden Weltmeister Francesco Bagnaia und Marco Marquez. Fabio Di Giannantonio startet vom siebten Platz. Dem Italiener geht es auf der Strecke, auf der er im vergangenen Jahr seinen ersten und bisher einzigen Sieg in der Eliteklasse feierte, deutlich besser als seinem Teamkollegen Marco Bezzecchi.

Die Top Ten wurden durch den Newcomer Pedro Acosta, Alex Marquez und Maverick Vinales komplettiert.

Jack Miller und Raul Fernandez gehen von den Plätzen elf und zwölf ins Rennen. Letzterer war der Schnellste in der langsameren Qualifikationsgruppe.

Johann Zarco wurde zum dreizehnten Mal bester Rennfahrer auf einem japanischen Motorrad. Miguel Oliveira wurde Vierzehnter und Marco Bezzecchi Fünfzehnter. Yamaha ist dieses Jahr (zumindest im Moment) immer noch weit von der Besten entfernt, da Fabio Quartararo nicht über den sechzehnten Platz hinauskommen konnte, während sein Teamkollege Alex Rins auf dem zwanzigsten Platz starten wird.

Für das Honda-Werksteam läuft es nicht besser. Joan Mir fuhr die siebzehnte Zeit, während Luca Marini, der sich hier letztes Jahr die beste Startposition sicherte, den vorletzten Platz belegte. Nur Franco Morbidelli stand hinter ihm.

Ergebnisse:

posRennfahrerLandDie MannschaftZeitverzögerungKreiseHöchstgeschwindigkeit
1Jörg MartinSPABug Ducati (GP24)1'50.789s2/6347K
2Alex EspargaroSPAAprilia Racing (RS-GP24)+ 0.083s5/6343K
3Äneas BastianiniITADucati (GP24)+ 0.086s6/7345K
4Brad BinderRSARed Bull KTM (RC16)+ 0.124s5/5350K
5Francesco BagnaiaITADucati (GP24)+ 0.139s5/7344K
6Marc MarquezSPAGresini Ducati (GP23)+ 0.172s5/6346K
7Fabio di GiannantonioITAVR46 Ducati (GP23)+ 0.230s2/7346K
8Pedro AcostaSPARed Bull GASGAS Tech3 (RC16)*+ 0.341s6/7352K
9Alex MarquezSPAGresini Ducati (GP23)+ 0.477s5/6343K
10Maverick VinalesSPAAprilia Racing (RS-GP24)+ 0.517s5/6344K
11Jack MillerAUSRed Bull KTM (RC16)+ 0.551s2/6348K
12Raul fernandezSPATrackhouse Aprilia (RS-GP23)+ 0.732s2/4346K
 Q1     
13Johann ZarcoFRAHonda LCR (RC213V)1'51.537s5/6344K
14Miguel OliveiraBYTrackhouse Aprilia (RS-GP24)1'51.565s5/6345K
15Marco BezzecchiITAVR46 Ducati (GP23)1'51.864s3/7345K
16fabio quartaroFRAMonster-Yamaha (YZR-M1)1'51.918s6/6348K
17Joan MirSPARepsol-Honda (RC213V)1'52.026s2/5345K
18Augusto FernándezSPARed Bull GASGAS Tech3 (RC16)1'52.204s6/6347K
19Takaaki NakagamiJPNHonda LCR (RC213V)1'52.228s6/7345K
20Alex RinsSPAMonster-Yamaha (YZR-M1)1'52.327s2/4345K
21Luca MarinaITARepsol-Honda (RC213V)1'52.952s5/6344K
22Franco MorbidelliITABug Ducati (GP24)1'52.98s2/6344K

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden