Martin: Als ich Marc und Pecc am Boden sah, wusste ich, dass ich gewinnen musste

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 25. März 2024.

Jorge Martin gab zu, was seine ersten Gedanken waren, als er Marc Marquez und Francesco Bagnaia am Boden sah. Wie er sagte, habe er sich in diesem Moment zum Ziel gesetzt, das Beste daraus zu machen und zu gewinnen.

Nach einem dritten Platz im Qualifying übernahm der Spanier bereits beim Bremsen in der ersten Kurve die Führung, führte anschließend das gesamte Rennen an und feierte trotz des Drucks von Vinales und Bastianini einen souveränen Sieg. Obwohl Bagnaia keine Punkte gewann, übernahm Martin zum dritten Mal in seiner Karriere die Gesamtführung.

„Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die wir dieses Wochenende geleistet haben. Ich wusste, dass ich mit dem mittelharten Hinterreifen ein sehr gutes Gefühl haben würde.“

„Zu Beginn des Rennens war ich voll und ganz darauf konzentriert, so schnell wie möglich die Führung zu übernehmen. Ich wusste, dass dies heute äußerst wichtig sein würde. Nach der ersten Runde Erster zu sein, war der Schlüssel zum Sieg.“

„So konnte ich den Verschleiß des Hinterreifens mit einem Vorteil zumindest einigermaßen kontrollieren.“ Selbst als ich etwas schneller fuhr, blieb der Abstand zu den Verfolgern praktisch unverändert. Aber ich hatte noch etwas Reserve.“

„Als der Vorsprung auf sieben Zehntel anwuchs, habe ich mich etwas entspannt. Beim Rennen in Indonesien habe ich gemerkt, dass es eigentlich keine Rolle spielt, ob man mit drei Sekunden oder sieben Zehntelsekunden Vorsprung gewinnt.“

Auf die Frage, was ihm durch den Kopf ging, als er Francesco Bagnaia und Marc Marquez am Boden sah, antwortete er, dass er sowohl daran denke, um jeden Preis zu gewinnen, als auch an ein vorsichtigeres Vorgehen.

„Als ich das Ereignis auf dem Bildschirm sah, dachte ich als Erstes, dass ich das Rennen auf irgendeine Weise zu Ende bringen muss.“ Daher bin ich die ersten Kurven sehr vorsichtig und langsam gefahren. Dann habe ich beschlossen, dass ich das Beste daraus machen und gewinnen muss.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden