Marquez gewinnt den Sprinttest in Sepang, Martin vor Bagnaio

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 11.

Alex Marquez gewann das MotoGP-Sprintrennen in Malaysia mit mehr als einer Sekunde Vorsprung, wo er nach etwa der Hälfte des Rennens angriff und den damaligen Führenden Francesco Bagnaio überholte. Der Italiener, der am Ende Dritter wurde, blieb nach dem Rennen an der Spitze der Weltmeisterschaft, doch Jorge Martin konnte mit dem zweiten Platz die Lücke schließen. Vor dem Rennen am Sonntag beträgt der Abstand zwischen Bagnaio und Martin 11 Punkte.

Bagnaias Teamrivale Enea Bastianini war am Ende Vierter, scheinbar schneller als Bagnaia, entschied sich aber nicht für einen Überholversuch, und Fünfter wurde Brad Binder, der in der letzten Runde versuchte, an Bastianini vorbeizukommen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden