Marquez regnerisches zweites Training

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 10. August 2018.

Marc Marquez war im zweiten freien Training zum Großen Preis von Österreich, das vom Regen aufgepeppt wurde, der Schnellste. Scott Redding traf zum zweiten Mal vor Danilo Petrucci und Jorge Lorenzo. Andrea Dovizioso wurde Fünfter, gefolgt von Bradley Smith und Alex Rins.

Das achte Mal wurde von Jack Miller erzielt, die letzten beiden Plätze belegten Cal Crutchlow und Valentino Rossi, die um den Aufstieg in eine schnellere Qualifikationsgruppe kämpfen müssen, wenn er seine Zeit im morgigen dritten Freien Training nicht verbessert.