Marquez krönte das perfekte Wochenende mit einem weiteren Sieg

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 18. August 2013.

 

Marc Marquez ist der Gewinner des Grand Prix von Inidanapolis. Der Spanier verlor beim Start zwei Plätze, machte diese aber im Rennen schnell wieder wett und führte mit mehr als drei Sekunden Vorsprung auf seine Teamkollegen bei Repsol Honda Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo bei Yamaha ins Ziel.

Vierter wurde der Italiener Valentino Rossi, der in den letzten Runden Cal Crutchlow und Alvaro Baoutisto überholen konnte, die das Rennen auf den Plätzen fünf bzw. sechs beendeten. Stefan Bradl wurde Siebter und Ben Smith freute sich über den achten Platz in der letzten Kurve als Geschenk der Ducati-Rennfahrer Nicky Hayden und Andrea Doviziosa, die sich in ein Duell verwickelten und in der letzten Kurve von der Strecke abfuhren.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

50 Ihre Nachricht
der älteste
das Neueste mit den meisten Stimmen
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen