Marquez hat wieder Spaß am Motorradfahren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9. März 2024.

Marc Marquez war über den fünften Platz beim Sprintrennen in Katar sehr zufrieden. Wie er betonte, macht ihm das Motorradfahren wieder Spaß, was ihm ermöglicht, auch auf einer Strecke, die nicht seine Lieblingsstrecke ist, um Spitzenplätze zu kämpfen.

Der Spanier war lange im Rennen um einen Platz unter den ersten Drei, bevor ihm im Ziel ein Fehler unterlief. Dennoch macht er sich darüber keine allzu großen Sorgen, da er sein vor Beginn der Saison gestecktes Ziel erreicht hat. Das heutige Ergebnis sollte nur bestätigen, dass die Entscheidung, Honda zu verlassen und dem Gresini-Team beizutreten, richtig war.

„Egal, was passieren wird, ich bin sicher, dass die Entscheidung zum Transfer richtig war. Wie ich bereits am Donnerstag sagte, ist das Ziel für diese Saison, in jedem Rennen um einen Platz unter den ersten sechs zu kämpfen. Warum? Denn wenn man in dieser Gruppe ist, fühlt man sich konkurrenzfähig. Sie können gewinnen oder auch nicht. Man hat die Chance, um den Titel zu kämpfen, der sonst in vielen Bereichen Perfektion erfordert.“

„Wenn man um die Top fünf oder sechs kämpft, ist alles einfacher. Auch die Wochenenden sind kürzer und weniger stressig. So kann ich dieses Wochenende auf einer Strecke genießen, auf der ich in den vergangenen Saisons viele Probleme hatte. In der Qualifikation fuhr ich im ersten Anlauf alleine und war auf Anhieb unter den Besten. Darüber freue ich mich besonders.“

Auf die Frage, wie es sei, ein Ducati-Motorrad im Vergleich zu einem Honda zu fahren, antwortete er:

„Besonders einfacher. Du kannst deinen Konkurrenten auf der Geraden überholen und dann ist alles einfacher. Ich gewöhne mich immer noch an das neue Motorrad. Einige Dinge mache ich immer noch genauso wie auf der Honda. Ich muss meinen Fahrstil noch etwas anpassen. Heute ist es mir gelungen, einige Rennfahrer zu überholen und mit den Besten mitzuhalten. Aber es stimmt, dass uns im Vergleich zu Martino und Bagnaio immer noch zwei, drei Zehntelsekunden fehlen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden