Marquez: Das Rennen wurde abgebrochen, als ich am schnellsten war

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 1. Oktober 2023.

Marc Marquez hoffte auf mehr als nur einen Podiumsplatz beim Rennen in Motegi, da der Regen die Strecke durchnässte und den Abstand zwischen den Motorrädern verringerte. Doch der Spanier musste sich mit dem dritten Platz bzw. dem ersten Podium nach dem Großen Preis von Österreich im letzten Jahr zufrieden geben, als das Rennen wegen sich verschlechternder Streckenbedingungen in der dreizehnten Runde abgebrochen wurde.

Zu Beginn des Rennens, als die Strecke nur nass war und die Rennfahrer auf Trockenbahnreifen fuhren, verlor der Spanier einige Plätze, doch nach stärkerem Regen und einem Motorradwechsel überholte der Honda-Rennfahrer schnell Marco Bezzecchi und machte sich auf den Weg um das Führungsduo Martin – Bagnaia zu jagen. Letzteren holte er beim Rennabbruch vollständig ein. „Die Unterbrechung des Rennens kam zum richtigen Zeitpunkt“, sagte er. „Es stimmt, dass es unterbrochen wurde, als ich der Schnellste war, aber es muss fair bleiben.“ Die Bedingungen waren zu gefährlich. Es wurde dunkel und auf der Strecke stand viel Wasser. Die Rennleitung hat das Richtige getan.“

Während die Podiumsplätze für Honda und Marquez nach vielen Schwierigkeiten in dieser Saison eine großartige Leistung sind, sagt der achtmalige Weltmeister, dass das Ergebnis in Motegi keinen Einfluss auf seine Entscheidung haben wird, wo er in der nächsten Saison Rennen fahren wird. „Die Situation ist seltsam, weil jeder meine Situation kennt. Aber ich bleibe zu 100 Prozent engagiert. Ich bin Honda für ihre Unterstützung dankbar und wir pflegen weiterhin eine gute Beziehung. Genau deshalb bleibe ich engagiert und gebe auf der Strecke mein Bestes. Aber weder das heutige Podium noch die Erfolge in Indien, Misano oder Katalonien beeinflussen meine Entscheidung. Ich weiß sehr gut, was passieren muss. Allerdings war das heutige Podium sehr romantisch.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden