Loeb mit Peugeot am Pikes Peak

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 28. März 2013.

Sebastien Loeb wird dieses Jahr am berühmten Pikes Peak Mountain Speed ​​Race teilnehmen. Der neunmalige Rallye-Weltmeister startet in einem Peugeot 208 T16, wo der französische Autobauer den Erfolg mit dem legendären 405 wiederholen will, den sowohl Ari Vatanen als auch Robby Unser gewonnen haben. Loeb wird in einer Klasse auftreten, in der die Rennwagen praktisch auf unbestimmte Zeit neu gestaltet werden, und er hat finanzielle Unterstützung von Total, Red Bull und Michelin gefunden. Das Auto wird nächsten Monat vorgestellt.

„Als wir letztes Jahr das Ende unserer Langstreckenrennen verkündeten, haben wir auch gesagt, dass wir bei Peugeot die Tür für zukünftige Werksprojekte nicht verschließen“, sagte Maxime Picat, Vorstandsvorsitzender von Peugeot. „Bei Peugeot Sport haben sie eine Liste potenzieller Projekte geschrieben, darunter die Besteigung des Pikes Peak. Unser Ziel ist es zu gewinnen, also müssen wir so viele Karten wie möglich zu unseren Gunsten drehen, deshalb haben wir uns für dieses Projekt mit den besten Partnern zusammengetan. Vor allem bei Total, Red Bull, Michelin und Sebastien Loeb. Natürlich möchte ich diese Gelegenheit auch nutzen, um Citroen zu danken, der uns diesmal ausnahmsweise seinen außergewöhnlichen Champion geliehen hat “, fügte Picat hinzu.

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish