Lewis HAMILTON: RED BULL wird mit PEREZ . noch gefährlicher

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 20.

Max Verstappen hat bereits kürzlich in einem Interview darauf hingewiesen, dass er auf eine größere Wettbewerbsfähigkeit des Teams setzt Red Bull für die Spitze schon in der nächsten Saison, während auch der Wunsch nach zwei erwähnt wird Beide Autos sind wettbewerbsfähig für ganz oben. Die Bedeutung der Wettbewerbsfähigkeit beider Rennfahrer wurde auch durch das jüngste Rennen in gezeigt Abu Dhabi, wo ist Alex Albon Mit einer guten Leistung wurde die Auswahl der Strategien für beide erheblich eingeschränkt Mercedes.

An diesem Ort Lewis Hamilton erinnert an die Saison 2008, als er mit beiden viel Ärger hatte Ferrari hauptsächlich, weil er sein Teamkollege ist Heikki Kovalainen er konnte selten mit seinen guten Leistungen helfen. "Bei allem Respekt vor Alex - diese Saison war ein Kampf zwischen Valtteri und mir gegen Max." Erläuterung Hamilton und fügt hinzu: "Ich war in einer ähnlichen Situation bei McLarn, als ich um den Titel kämpfte, und es gab praktisch kein anderes Auto an der Spitze. Ferrari hatte also eine viel größere Auswahl an Strategien, was für uns viel mehr Probleme bedeutete."

„Ich denke, dass sie mit Perez noch besser werden, besonders wenn er in einem ähnlichen Stil fährt wie in diesem Jahr, als er eine außergewöhnliche Saison hatte. Er hat einen Platz verdient und ich bin wirklich froh, dass er eine Chance in einem der besten Teams bekommen hat. “ er addiert Hamilton.

„Es wird auch interessant sein, den Kampf zwischen ihm und Max zu verfolgen, aber ich bin mir bewusst, dass es auch nächstes Jahr für uns schwieriger wird, da Red Bull zwei Top-Fahrer haben wird. Auf der anderen Seite freuen wir uns alle auf neue Herausforderungen und einen Kampf auf der Strecke.“ er fügte hinzu Weltmeister.

Sein Teamkollege denkt ähnlich Valtteri Bottas, der auch gerne ist Mexikaner endlich eine Chance im Top-Team: „Ich freue mich auf jeden Fall sehr für Sergio, denn ich denke, er verdient wirklich einen Platz in der F1. Nun, er hat es jetzt, was wirklich gute Nachrichten sind. Wir haben einen noch härteren Kampf mit Red Bull vor uns und wir werden sehen, wie sich alles entwickelt.