Pole-Position für Leclerc in Austin, Strafe für Verstappen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21. Oktober 2023.

Charles Leclerc erhielt die beste Startposition für das F1-Rennen in Austin, nachdem die Rennleiter Max Verstappens Bestzeit zunichte gemacht hatten und ihn vom ersten auf den sechsten Platz zurückwarfen.

Lando Norris wird ebenfalls aus der ersten Reihe ins Rennen gehen, gefolgt von Lewis Hamilton und Carlos Sainz. George Russell wurde Fünfter, Pierre Gasly Siebter, Esteban Ocon Achter, Sergio Perez, der Verstappens erste schnelle Runde im dritten Qualifying verdarb, Neunter und Oscar Piastri Zehnter.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden