Korona absolvierte MotoGP-Tests in Sepang

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. Januar 2021.

Die lang erwarteten ersten MotoGP-Wintertests in Sepang wurden abgesagt. Die Tests werden voraussichtlich im nächsten Monat stattfinden, wurden aber jetzt aufgrund der Unsicherheit über die Corona-Epidemie des Covid19-Virus abgesagt.

Der Dachverband FIM, Dorna und IRTA teilten in einer Pressemitteilung mit, dass sowohl der Test als auch der sogenannte Shakedown-Test abgesagt wurden.

Trotz der Absage von Veranstaltungen in Malaysia sind die nächsten Tests in Katar, die voraussichtlich zwischen dem 10. und 12. März stattfinden, vorerst nicht gefährdet.