Trotz der STABLE-Richtlinie wird der McLaren MCL35M wie ein neuer Rennwagen sein

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 24.

Teams werden fällig Vorschrifteneingeführt nach der Coronavirus-Pandemie wurden weitgehend übertragen aktuelle Designs Rennwagen, und zu diesem Zweck wurden seit einem Jahr neue Rennwagen bewegt, die das Licht der Welt erblicken werden 2022.

FIA ist vor der neuen Saison 2021 eingeführt Tokensystem für die Entwicklung, um die Anzahl der Bereiche zu begrenzen, in denen Teams Verbesserungen an aktuellen Rennwagen vornehmen können. Aber McLaren ist in einer einzigartigen Position, da es stattdessen nächste Saison sein wird Renault Motoren verwendet Mercedes. Also das Team von Wokinga Verwenden Sie die meisten Token, um das Auto an den neuen Motor anzupassen. Dies wird einschränken aerodynamische Veränderungen, was sie tun können, da sie ein neues Fahrgestell, einen neuen Kühler und ein neues Getriebe einführen müssen, die laut James Key ähnlich der Einführung eines fast völlig neuen Rennwagens.

"Die große Veränderung im kommenden Jahr, die für uns einzigartig ist, ist der neue Antriebsstrang. Ich kann das diesjährige Chassis nicht einfach herunterladen."Er erklärte Schlüssel. "Wir mussten viele Renovierungsarbeiten durchführen, insbesondere an den verschiedenen Systemen im Auto, wie z. B. Glättung und Elektronik. Nicht nur das Fahrwerk wird anders sein, sondern auch das Getriebe und natürlich der Motor. Für uns wird der MCL35M dem neuen Rennwagen ähnlich sein.„Weil sie Chips für die Installation verwenden mussten Mercedes Antriebseinheiten - hier sind Sie Wokingu Sie versprechen einen sofortigen Schritt nach vorne - sie mussten in der zweiten Saisonhälfte dieses Jahres so viele Updates wie möglich vornehmen, um sicherzustellen, dass sie nicht hinter Rivalen zurückfallen, die sich in anderen Bereichen entwickeln können.

"Die Notwendigkeit, Entwicklungstoken für die Saison 2021 zu verwenden, um einen neuen Mercedes-Motor einzubauen, hat unseren Entwicklungsansatz in der diesjährigen Meisterschaft geändert." damit Schlüssel. "Das Ergebnis ist jedoch, dass wir in dieser Saison einige Funktionen hinzugefügt haben, die wir normalerweise nicht hätten, und wir können diese Bereiche anhand dieser gesammelten Informationen weiterentwickeln." Schlüssel erwartet eine sehr arbeitsreiche Saison 2021Während die Teams an der Entwicklung ihrer Rennwagen arbeiten, werden sie gleichzeitig auch an den neuen Regeln der Saison arbeiten 2022. "2021 wird ein arbeitsreiches Jahr, in dem der MCL35M und das Rennsport sowie ein Rennwagen für die Saison 2022 entwickelt werden - wir können es kaum erwarten, dass er startet."