Jorge Martin wird beim MotoGP-Rennen in Jerez durch TITO RABAT ersetzt

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21. April 2021.

Das Team Pramac Ducati hat bekannt gegeben, dass ihr Rennfahrer Jorge Martin, der nach einem Sturz in Portimao bald verletzt operiert wird, beim MotoGP-Rennen in Jerez durch den ehemaligen MotoGP-Rennfahrer Tito Rabat ersetzt wird.

Rabat sollte dieses Jahr für das Avintia-Team fahren, musste den Platz jedoch Luca Marini überlassen, der sich mit Ducati einig wurde, aber weil ihm die anderen Optionen ausgingen, ging der Spanier mit Ducati in die Superbike-Meisterschaft.