Jorge Martin gewann mit einem spannenden Dreitakt den GP von Thailand

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 29. Oktober 2023.

Jorge Martin war der Sieger eines knappen Rennens beim GP von Thailand, bei dem er in der zweiten Rennhälfte die aggressiven Angriffe von Brad Binder und Francesco Bagnaia abwehrte. Binder überquerte die Ziellinie als Zweiter, verlor jedoch aufgrund einer kurzen Fahrt über den Streckenrand in der letzten Runde seinen Platz und rutschte auf den dritten Platz ab, während Bagnaia auf den zweiten Platz vorrückte.

https://twitter.com/MotoGP/status/1718549312425046119

Marco Bezzecchi wurde Vierter vor Aleix Espargaro und Fabio Quartararo. Marc Marquez wurde Siebter, Luca Marini Achter, Fabio Di Giannantonio Johann Zarco Zehnter.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden