Jorge Martin feierte in Spielberg seinen ersten MotoGP-Klassensieg

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 8. August 2021.

Neuzugang Jorge Martin krönte im Sonntagsrennen die beste Ausgangsposition beim Großen Preis von Steiermark mit einem Sieg, seinem ersten in der MotoGP-Klasse, der auch der erste für das Pramac-Team ist. Der Zweite war der amtierende Weltmeister Joan Mir, und das Rennen, das nach zwei Runden wegen des Sturzes von Dani Pedrosa, dessen KTM nach einer Kollision mit Lorenzo Savadori auf der Strecke Feuer fing, durch die rote Flagge unterbrochen wurde, wurde auf dem dritten Platz beendet von Fabio Quartararo.