Jorge Martin jubelt beim MotoGP-Sprintrennen in Indien, Marquez beeindruckt mit Platz drei

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 23. September 2023.

Jorge Martin feierte am Samstag beim MotoGP-Sprintrennen in Indien den Sieg über den Tabellenführer Francesco Bagnaio. Der Spanier Marc Marquez überraschte mit dem dritten Platz und wehrte alle Angriffe von Brad Binder auf KTM ab.

Das Rennen war von einer Doppelkollision zwischen den Fahrern in der ersten Kurve geprägt, bei der Luca Marini den Bremspunkt überschätzte und mit seinem Teamkollegen Marco Bezzecchi kollidierte. Letzterer setzte das Rennen von hinten fort, schaffte es aber bis zum Ende des Rennens auf den fünften Platz. Wenige Meter hinter ihm kam es erneut zu einer Kollision, die die Kommissare nach dem Rennen untersuchen werden. Beteiligt waren Stefan Bradl, Pol Espargaro und Augusto Fernandez.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden